Vollbild

In meiner Umgebung

Diese Fränkin will bayerische Bierkönigin werden

Georgensgmünd, 23.04.2017 07:50 Uhr

Jedes Jahr wählt der Bayerische Brauerbund eine Bierkönigin. Heuer ist Johanna Merkenschlager aus Hauslach bei Georgensgmünd (Kreis Roth) für Mittelfranken im Rennen. Wir haben die Pilsliebhaberin gefragt: Wie muss das perfekte Bier aussehen? weiter


Aktuelles rund um´s Bier


Mehr Flaschentypen: Sortieren wird für Bierbrauer teurer

Mehr Flaschentypen: Sortieren wird für Bierbrauer teurer

Für kleine Brauereien wird es schwerer, an die Standardform zu kommen

Weil mehr große Brauereien in Deutschland auf individualisierte Flaschen setzen, wird es für andere Brauereien teurer, an ihre Standardflaschen zu kommen. Die Flaschen wechseln im Pfandsystem für gewöhnlich zwischen den Unternehmen hin und her. [mehr...]

Das sind die 34 Lieblings-Biergärten unserer Leser

Das sind die 34 Lieblings-Biergärten unserer Leser

Diese lauschigen Plätze in Franken werden am meisten empfohlen

Hier sitzt es sich am besten: Hunderte Leser sind unserem Aufruf gefolgt, ihren Lieblings-Biergarten in der Region zu verraten und ihn uns kurz vorzustellen. Wir präsentieren Ihnen nun die 34 meistgenannten Favoriten. [mehr...]

"Collaboration Brew": Der Katharinentrunk ist angestochen

"Collaboration Brew": Der Katharinentrunk ist angestochen

Erster fränkisch-thüringischer Gemeinschaftssud

Nach 500 Jahren Reinheitsgebot im vergangenen Jahr können die Brauer dieses Jahr auf 500 Jahre Reformation zurückblicken. Auf den ersten Blick hat das nicht viel mit Bier zu tun, doch schon Luther selbst sagte: "Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken." Kein Wunder also, dass sich zwei Brauereien aus Thüringen und Franken zusammengetan haben, um gemeinsam ein Bier wie zur Reformationszeit zu brauen. [mehr...]